Kleintierpraxis
Dr. Lorenz Dirr

prakt. Tierarzt
Zahnheilkunde

Bahnhofstr. 18
86368 Gersthofen

Tel.: 0821-496960
Fax.: 0821-2992918

Achtung: Faschingsdienstag nachmittags geschlossen!!!


Praxiszeiten: (keine Sprechstunde!)
 Zu diesen Zeiten erreichen Sie uns telefonisch und zur Abholung von Medikamenten und Futtermitteln.

Montag bis Freitag:
08:00 bis 12:00 UHR

MO,DI, DO, FR: 
14:00 bis 18:00 UHR

Freie Sprechstunde ohne Anmeldung siehe oben.
Termine nach telefonischer Vereinbarung

 


Sprechzeiten ohne Anmeldung, ACHTUNG ÄNDERUNG!!!

(außerhalb der Sprechstunden Termine nach tel. Voranmeldung)
Montag

15:00 - 18:00 Uhr


Dienstag
15:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch
10:00 - 12:00 Uhr
 
Donnerstag

15:00 - 18:00 Uhr


Freitag
15:00 - 17:00 Uhr

Samstag
nur Nodienst
 

Anfahrt

Sie finden uns direkt im Zentrum von Gersthofen, gegenüber dem BALLONMUSEUM.
Die Praxis befindet sich im Erdgeschoß des großen blauen Eckhauses an der Kreuzung zur Mendelsonstraße.
Der Eingang der Praxis liegt in der MENDELSONSTRAßE.
Autofahrer folgen einfach der Beschilderung BALLONMUSEUM.
Mit dem Bus erreichen uns über die Linien 52/54/56 Haltestelle Rathaus/Strasser.


Parkplätze


Zugang über Mendelsonstraße

Parkmöglichkeiten bestehen:

- Vor dem Eingang (Behindertenparkplätze zum Be-und Entladen nutzbar!)
- Gegenüber, hinter Ballonmuseum
- Im Innenhof (Zufahrt über Bahnhofstraße)
- Nach Absprache in der Tiefgarage

 

Neue Notdienstverordung tritt in Kraft


Zusammengefasst sieht die Verordnung vor:
• Für Leistungen während des Notdienstes wird eine Notdienstgrundgebühr in Höhe von 50 Euro eingeführt und es ist nunmehr mindestens der zweifache Gebührensatz anzusetzen.
• Zusätzlich wird die Möglichkeit eingeräumt, abhängig vom Aufwand den vierfa-chen Gebührensatz abrechnen zu können.
• Die Nachtzeit wird um zwei Stunden verlängert, indem sie bereits um 18 Uhr (vorher: 19 Uhr) eines Tages beginnt und um 8 Uhr (vorher: 7 Uhr) des Folge-tages endet.
• Der Beginn des Wochenendes wird von Samstag 13 Uhr auf Freitag 18 Uhr verschoben.
• Das Wegegeld, das bei Besuchen der Tierhalter anfällt, wird vereinheitlicht und angepasst und beträgt nun 3,50 Euro pro Doppel-Kilometer, mindestens jedoch 13 Euro.